{ Rezension } Die Bestimmung - Letzte Entscheidung


 

Kurz-Info:
Ausgabe: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 512 Seiten
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 24. März 2014
ISBN-13: 978-3570161579
Preis: 17,99€
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Divergent 3 - Allegiant










Kurzbeschreibung
Die Lüge hinter dem Zaun holt Tris und Four ein.
Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Als Tris dann auch noch die letzte Entscheidung treffen muss, kommt alles ganz anders als gedacht ... Der atemberaubende Abschluss der Trilogie.

Rezension
"Letzte Entscheidung" ist der letzte Band von "Die Bestimmung" und ist genauso spannend und abwechslungsreich, wie die ersten beiden Bände.
Diesmal wird die Geschichte aus der Sicht von Tris und von Four erzählt, wodurch man einen besseren Einblick in die Gedankenwelt, sowie in die Geschichte bekommt.
War einem Four noch etwas rätselhaft und fremd, so kann man seine Gedankengänge jetzt besser nachvollziehen und er wird einem sympathischer.
Von der Grundidee des Buches abgesehen, werden in diesem Band auch noch andere gesellschaftliche Tabuthemen angesprochen, wie z.B. das Klassensystem und Rassismus.
Der Verlauf der Geschichte ist weiterhin spannend und hat kurz vor dem Ende seinen Höhepunkt.
Durch die abwechselnde Spannung im Buch lässt sich dieser Band auch wie seine Vorgänger sehr schnell durchlesen, da man ihn nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Das umstrittene Ende war meiner Meinung nach gut gewählt; da es zur Story und den Charakteren passt.
Ich finde jedoch, dass sich jeder diesbezüglich seine eigene Meinung machen sollte.

Fazit
Die Bestimmung - Letzte Entscheidung ist der krönende Abschluss der Divergent-Trilogie.
Abenteuer, Spannung, Liebe und Freundschaft - all das wird in dem Buch aufgenommen und bringen den Leser dazu, dass Buch nicht mehr aus der Hand zu legen.
Jeder, der die ersten beiden Bändevon "Die Bestimmung" schon gelesen hat, sollte unbedingt den dritten Band lesen, da auch vieles aufgeklärt wird.
Von mir bekommt der letzte Band 4,5/ 5 Sternen.


Kommentare:

  1. Zuerst einmal möchte ich dir sagen, dass ich deinen Header ganz toll finde. Sieht echt chic aus!
    Das Ende fand ich persönlich auch sehr gut gewählt und stimmig. Alles andere hätte nicht so richtig gepasst.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ich persönlich fand den letzten Band leider nciht so toll. Das lag aber eher am Ende als an den Paarproblemen davor, die ich irgendwie vollkommen unpassend und dumm fand. Es war einfach tu viel durcheinander und Action mit zu wenig Erklörung und denken fr meinen Geschmack. Mein persönlicher Lieblingsband der Reihe ist der Zweite. Den fand ich wirklich klasse!
    Es freut mich aber dass dich der Abschluss zufrieden gestellt hat.
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
  3. Hi!

    Ich muss leider auf die Filme der Fortsetzungen warten :D
    Ich hab den ersten Band gelesen, den ich ganz gut fand, aber auch nicht mehr. Der trockene Schreibstil hat mir überhaupt nicht zugesagt. Band 2 hab ich dann abgebrochen, weils mir einfach zu langweilig war ... ich kanns nicht anders sagen. Wahrscheinlich lag es da auch an dem lieblosen Schreibstil, irgendwie hats mich einfach nicht gepackt.

    Dafür fand den ich dann den Film zum ersten Band richtig gut und somit schau ich mir (zum ersten Mal) NUR die Filme an, ohne die Bücher zulesen :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen und Guten Morgen
    der zweite und dritte Band stehen noch ungelesen im regal. Irgendwie kommt immer etwas dazwischen und ich würde eben halt gerne beide Bände direkt hinter einander lesen. Mit 4.5 Sternen bist du ja wirklich sehr großzügig, denn ich habe da schon ganz andere Rezensionen gelesen. Nun bin ich wirklich neugierig und werde das Lesen nicht mehr vor mich hin schieben.
    GLG und einen tollen Tag
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Es ist wohl noch recht früh am Morgen. Rechtschreibfehler bitte ignorieren ☺

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab jetzt nur Dein Fazit gelesen da ich Bd. 2 & 3 noch lesen möchte ;)
    aber es macht mir richtig Lust die Trilogie sofort weiterzulesen :)
    Wenn da nur nich all die anderen Bücher wären *seufz*
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    ich habs auch gelesen und bin bei dem Ende ganz deiner Meinung! Es ist konsequent und alles andere hätte einfach nicht gepasst. So ist es zwar ziemlich gemein, aber auch ziemlich mutig von der Autorin =) Freut mich, dass es dir auch gefallen hat!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    oh ist dein Blog schön. Den kannte ich noch gar nicht, aber dank des Kommentier-Marathons folge ich dir nun bei Facebook und GFC. ;)
    Tolle Rezi, ich fand das Ende auch toll, auch wenn ich so viel Kritik vorher darüber gehört habe.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Ich fand das Ende sehr "mutig", gleichzeitig hasse ich Veronica Roth, weil sie mir damit das Herz gebrochen hat :D

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich wirklich spannend an. Ich lese sehr gern spannende Bücher, wie zum Beispiel Fitzek, den kann ich wärmstens empfehlen :)
    Liebe Grüße
    Missmorti

    AntwortenLöschen
  11. Ich fand den letzten Band grausam. Und klasse gleichzeitig. Four hat mich fürchterlich genervt, weil er wie das letzte Muttersöhnchen rumgeheult hat und überhaupt nichts mehr, von dem Four aus dem ersten Band hatte. Außerdem sind ein paar echt sinnlose Dinge passiert und das Ende hat mich gekillt :/ Aber das Buch hat mich berührt und das ist ja meistens eher ein Zeichen für das Buch.

    AntwortenLöschen
  12. Mir hat das Finale der Bestimmung auch gut gefallen und das doch etwas ungewöhnliche Ende war für mich das einzige richtige, das einzig logische. So bewundere ich Veronica Roths Mut, dieses Ende auch wirklich so durchgezogen zu haben. Eine wirklich tolle Trilogie.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  13. Leider weiß ich schon, ohne es gelesen zu haben, wie es endet. Spoiler sind doch was blödes....
    Ich weiß noch nicht so recht, ob ich es lesen soll, weil mir das Ende absolut nicht zu sagt. Was wäre da deine Meinung? Lohnt es sich?

    Lg Anna
    www.the-anna-diaries.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab den ersten Teil gelesen und überlege dauernd, ob ich die nächsten Teile auch lesen möchte. Vielleicht schau ich erstmal den Film an.

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe die ersten beiden Bände gelesen und ich mochte beide sehr, obwohl ich normalerweise kein wirklicher Fan solcher Bücher bin. Den letzten habe ich angefangen, allerdings nicht beendet, denn ich habe mich dummerweise Spoilern lassen und mag das Ende so wie ich es gehört habe nicht wirklich. Ich werde mir sicherlich trotzdem irgendwann diesen Teil noch durchlesen.
    Übrigens bin ich ein totaler Fan von Divergent im Kino und von Shailene Woodley, denn sie ist meiner Meinung nach eine unglaublich tolle Schauspielerin.

    Liebst, Sarah
    www.forever-blondie.net

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Reihe, ich habe sie regelrecht verschlungen.
    Und ich bin auh mit dem Ende sehr zufrieden, irgendwie wäre alles andere doof gewesen.

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen